Einführung

Im Jahr 2000 fand das erste Schaffhauser Theaterspektakel statt. Mit Illuminatus wurde ein multimediales Theatererlebnis am Kraftwerk geschaffen, das in der Spielzeit gegen 2000 Zuschauer in seinen Bann zog. Dieser Erfolg legte die Basis für das zweite Schaffhauser Theaterspektakel und somit die Inszenierung von Hamlet in diesem Jahr.
Das Schaffhauser Theaterspektakel macht es sich zur Aufgabe gutes Theater aufzuführen und das kulturelle Leben in der Region aktiv mitzugestalten. "Aber das Schaffhauser Theaterspektakel ist mehr als nur Theater!" Neben den eigentlichen Theateraufführungen besticht das Angebot durch seine Vielfältigkeit. Spielfilme, Lesungen, Musikkonzerte und vieles mehr machen das Schaffhauser Theaterspektakel zu einem einzigartigen Event Schaffhausens und mit dem integrierten Restaurant kommt selbst der kulinarische Aspekt nicht zu kurz. Ein elementares Element der Aufführungen ist das KRAFTWERK in Schaffhausen. Mit seinem monumentalen Kran ist es ein einzigartiges Bauwerk, architektonisch reizvoll und Wahrzeichen des wirtschaftlichen Erfolges der Region. Der Kran ist unübersehbar und ist immer Teil der Inszenierung - er dient als mobiles Bühnendach.
Seien Sie Teil des Schaffhauser Theaterspektakels und lassen Sie sich faszinieren!

Hamlet

«In diesen Hamlet werden Sie sich verlieben.» Hamlet wird in der klassischen Version von William Shakespeare aufgeführt. Die Dauer des Theaterstückes beträgt 90 Minuten. Die Fassung kommt in einer leicht verständlichen und knackigen Version daher. Die Geschichte spielt im alten Ägypten, dementsprechend werden die Kulissen gestaltet.»